Skateboardkurs München

SKATEN LERNEN MIT SPASS — für Anfänger und Fortgeschrittene

Ihr Kind oder Sie möchten Skateboard fahren lernen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Mein Name ist Tom und ich biete Skateboardkurse in München an. Der Kurs ist perfekt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet, die eine sichere Grundlage bekommen wollen.

In dem Skateworkshop erfahren Sie einiges über die Geschichte des Skateboards, Bestandteile eines Skateparks, lernen das richtige Fallen, sowie den perfekten Stand auf dem Brett. Ebenso Teil meines Angebotes sind Longboardkurse, Kurse für Fortgeschrittene und Erwachsene, sowie Geburtstags Skate-Kurse.

Zum Kontakt

skateboardkurs-muenchen-tom

Das erste Board war von der BayWa, mit dem ich vergebungslos versuchte die Skate-Rampen rauf und runter zu fahren. Als mir die Locals am Park dann gesagt haben, dass ich ein Profi-Skateboard brauche und mein Skateboard leider nur Feuerholz sei oder sich nur gut als Regal an der Wand eignet, bin ich mit meinen Eltern zum lokalen Skateshop in Bad Tölz, dem Neokeltic gefahren. Dort habe ich dann endlich mein Profi Skateboard bekommen. Die Kugellager in den Rollen waren andere und das Holz war nun ein sieben schichtiges kanadisches Ahorn. Mit diesem Board bin ich nun endlich die Rampen rauf und runter gekommen. Skateboard-Kurse für Anfänger oder ein Privat Unterricht bei einem Skate-Lehrer oder Coach gab es damals leider noch nicht, also musste ich mir das Skateboardfahren selbst beibringen.

 

Nach 15 Jahren Skateboard Erfahrung, hatte ich noch keine ernsthaften Verletzungen und habe deshalb auch nie eine Pause vom Brett auf vier Rollen gehabt. Ich habe daher meine Leidenschaft zu meinem Beruf gemacht und bin nun selbständiger Skateboardlehrer. Nun widme ich meine Zeit Skateboard-Anfängern und Fortgeschrittenen und helfe ihnen gerne dabei eine richtige Grundbasis zu bekommen, auf der man dann weiter aufbauen kann.

ZUM KONTAKT

Über mich:

Ich fahre seit 15 Jahren Skateboard, heiße in der Skater-Szene Tom Cat und komme aus Lenggries. Für mich ist dieser Job einer der sinnvollsten dieser Welt, da man durch das Skaten viel für das eigene Wohlbefinden tut bzw. erreichen kann.

Es fing alles an, als ich mit meinen Eltern am Skatepark Bad Tölz vorbei fuhr. Aus dem Auto raus konnte ich dort jede Menge Skater sehen, die coole Tricks versuchten. Ein Skate-Trick hat mich ganz besonders umgehauen, der Kickflip. Als ich diesen Skate-Trick zum ersten Mal sah, dachte ich bloß WOW, genau das will ich auch machen. Ich habe noch nie zuvor gesehen, wie jemand die Schwerkraft auf so einem ästhetischen Weg nutzte. Also nervte ich meine Eltern so lange, bis sie mir das erste Board kauften. 

skateboardkurs-muenchen-workshop-bild

Dara

Für mich ist es immer schön zu sehen, wie selbstbewusst und glücklich die Kinder nach einem Skateboardkurs sind.


Warum SkateBoarden Lernen?

Skaten bedeutet Freiheit — sein eigener Herr auf dem Board sein.

In einem Skateboardkurs, und generell beim Skaten, lernt man viel über sich selbst und baut ein neues Selbstbewusstsein auf.

Meiner Meinung nach ist es eine der vielfältigsten Sportarten, die ich je gesehen habe. Ebenso habe ich auch noch nie eine Sportart gesehen, in der man die Schwerkraft so ästhetisch, präzise und gefühlvoll nutzen kann, als beim Skateboarden. 

Skaten als Innerer Ausgleich

Jeder, der regelmäßig auf einem Board steht, entwickelt seinen eigenen Stil. Es gibt ruhige Typen, aber auch auch Skater, deren Skatestyle hoch energisch aussieht. Trotzdem muss jeder Skate-Typ den schmalen Grad der Mitte im Gleichgewicht gefunden haben. Ähnlich wie das Slacklinen, Surfen oder Snowboarden begünstigt das Skateboarden die Ausgeglichenheit und verbessert das Körpergefühl.

Sich vollkommen auf eine Sache zu konzentrieren, wie zum Beispiel das Gleichgewicht, die Gewichtsverteilung oder das Boardgefühl, ist wie eine Meditation, die für den inneren Frieden sorgt. Das Gefühl über den Asphalt zu surfen, mit Wind im Haar, ist majestätisch.

Denn es geht um DICH und um niemand anderen — DU tust etwas für DEINEN Körper.

Und das kann DIR niemand nehmen. Und es ist dir völlig selbst überlassen, was du mit deinem Körper und deinem inneren Wesen machst, denn die Möglichkeiten sind grenzenlos! Wenn Sie Fragen haben, stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Bei Interesse, können Sie mich unter folgender Email kontaktieren. info@tomcatskate.com

Auch Kindergeburtstage werden gerne Gebucht. Hier mehr darüber.


Skateboarden lernen im Raum München und Umgebung. München, Holzkirchen, Geretsried, Bad Tölz, Lenggries, Erpfting, Rosenheim, Starnberg, Penzberg, Tegernsee, Weilheim-Schongau usw.

München 
Alle Kurse sind Einzelkurse

  • Samstag       18.11.2017 von 12:00-15:00 Uhr
  • Donnerstag  07.12.2017 von 14:00-17:00 Uhr
  • Donnerstag  21.12.2017 von 14:00-17:00 Uhr
  • Freitag          12.01.2018 von 14:00-17:00 Uhr 
  • Donnerstag  25.01.2018 von 14:00-17:00 Uhr

München Riem, Helsinkistraße 100, 81829 München
Die Kurse in Riem finden bei jedem Wetter statt, da wir eine Halle als Ausweichmöglichkeit haben. Vielen Dank auch an das Referat für Bildung und Sport - Sportamt München
Einfach HIER ANMELDEN


Bad Tölz Skatepark 

  • Sonntag   26.11.2017   10:00-13:00 Uhr

Findet sicher statt.
Bei gutem Wetter Skatepark. Am Sportpark 5, 83646 Bad Tölz
Bei Regen in der Halle. Am Sportpark 4, 83646 Bad Tölz
Skatepark, Am Sportpark 5, 83646 Bad Tölz
(Routenplaner...)   
Einfach HIER ANMELDEN


Landsberg am Lech 

  • Samstag 25.11.2017 10:00-13:00 Uhr  (Erpfting Halle oder Park)
  • Samstag 09.12.2017 10:00-13:00 Uhr  (Erpfting Halle oder Park)
  • Samstag 23.12.2017 10:00-13:00 Uhr  (Erpfting Halle oder Park)

Floßgassenweg,  86899 Landsberg am Lech
Treffpunkt: Husarenstraße 1, 86899 Landsberg am Lech, Erpfting
(Routenplaner...)
Einfach HIER ANMELDEN


LONGBOARDKURS für Erwachsene
Nach Anfrage
Adresse:
Längentalstraße 19, 83646 Wackersberg/Arzbach
Die Strecke ist am Berg, man hat eine 5-10 minütige Abfahrt.
Hier ein Video von der Hammer Strecke. 
https://www.youtube.com/watch?v=VE9p-ESGTrU
Einfach HIER ANMELDEN